Süß, happy und fit

Von wegen zuckerkrank – ein Blog über glückliches Leben, leckere Ernährung und Sport mit Typ-1-Diabetes

Aufkleber und Tapes für’s Libre? Hmm, das ist nicht ganz mein Fall…

5 Kommentare

Im Sommer scheint es mir ratsam, den Freestyle Libre Sensor zusätzlich zu fixieren. Dafür gibt es mittlerweile fertig zugeschnittene Tape-Ringe und – als zusätzlichen Schmuck – auch lustige Aufkleber. Ich habe da mal ein bisschen was ausprobiert.

Den gesamten Winter und Frühling hindurch habe ich mir um das Aussehen des Freestyle Libre Sensors wenig Gedanken gemacht. Er war ja unter der Kleidung versteckt und erregte höchstens im Schwimmbad mal ein wenig Aufmerksamkeit. Der Kleber hielt bei mir auch optimal, so dass ich auch nicht über zusätzliche Fixierung grübeln musste. Doch nun haben wir Sommer – und der Sensor ist nicht nur neugierigen Blicken, sondern auch Türrahmen und anderen Gefahren direkt ausgesetzt. Deshalb habe ich mir neulich erstmals eine Rolle Kinesiotape besorgt und den Sensor fixiert. Hautfarben und deshalb unauffällig. Das hat gut funktioniert, beim Triathlon zum Beispiel hat der Sensor auf diese Weise 500 Meter Schwimmen, 22 Kilometer Radfahren und 5 Kilometer Laufen in zum Teil dichtem Gedrängel und bei erhöhtem Schweißaufkommen völlig problemlos überstanden.

Bunte Tapes für Erwachsene, für Sportbegeisterte, für Kinder

Doch gab es da nicht auch schickere Designs als einfach nur hautfarbenes Tape? Genau! Inzwischen haben einige Anbieter erkannt, dass manche Anwender ihren Libre-Sensor (ebenso wie andere Diabetiker ihren Omnipod oder ihren CGM-Sensor) nicht nur als medizinisches Hilfsmittel, sondern auch als stylisches Accessoire betrachten. Und sie bieten fertig zugeschnittene Kinesiotapes und Aufkleber mit den unterschiedlichsten Motiven an. Für Erwachsene, für Sportbegeisterte, für Kinder. Pimp your Libre! Das wollte ich zumindest einmal probiert haben. Also bestellte ich bei Zuckerschmuck.com ein paar Aufkleber (einmal Sommerblumenwiese, zweimal bunte Fahrräder – schließlich trete ich bald bei den Hamburger Cyclassics an, da könnte mich ein solches Design ja zum verschärften Training motivieren, oder?) und ring- bzw. blumenförmig zugeschnittene Tapes. Mit 1,99 Euro pro Stück (Aufkleber oder Tape) kein Schnäppchen, aber trotzdem.

Das ist wie Schulbücher in Klebefolie einschlagen

An der Liefergeschwindigkeit und am Design der Sticker und Tapes gibt es überhaupt nichts zu meckern, alles prima. Gestern also bat ich meinen Mann, nach dem Setzen des neuen Sensors beim Pimpen mit Aufkleber und Tape zu helfen. Vielleicht hätte ich ihn vorher fragen sollen, ob er früher in der Schule immer gut darin war, seine Schulbücher in Klebefolie einzuschlagen. War er nicht (ich übrigens auch nicht, das hat sich auch nicht gebessert, als mein Sohn im Schulalter war und mich um Hilfe beim Bücher-Einschlagen bat). Und das sah man dem türkisblauen Blumenring um meinen Sensor auch an. Dass das Tape elastisch ist, mag im Alltag ganz klar von Vorteil sein. Beim Anbringen erhöht es den Schwierigkeitsgrad ungemein. Mein türkisblauer Blumenkranz war an der einen Seite arg gedehnt und auf der anderen Seite blöd zusammengekrumpelt. Wenn man versucht, das Tape noch einmal von der Haut zu lösen, um das Ganze nachzujustieren, geht das zu Lasten der Klebkraft. Außerdem fangen die Ränder dann schnell an auszufransen.

IMG_1442

Zweiter Versuch Sommerblumenwiese mit blauer Blumenumrandung. Ganz ok, aber nicht perfekt…

IMG_1443

Das erste Tape sah schnell so aus wie Schulbücher, die ich mit Klebefolie einschlagen sollte. Nämlich nicht so toll.

So sehr möchte ich den Libre-Sensor gar nicht zur Schau stellen…

Heute versuchte ich es selbst noch einmal, doch leider sieht das Ergebnis bei mir nur unwesentlich besser aus. Außerdem denke ich, dass ich den Sensor – wenn mir schon an sicherer Fixierung gelegen ist – lieber mit einem Tape von größerem Durchmesser überkleben möchte. Außerdem trage ich heute ein Kleid, das gar nicht so gut zu den Blautönen des Aufklebers und der Tape-Blume passt. Mist. Vielleicht bin ich doch nicht der Typ für diese Accessoires. Wenn ich so darüber nachdenke, möchte ich den Libre-Sensor auch gar nicht so sehr zur Schau stellen. Er ist zwar nicht so unsexy wie ein künstlicher Darmausgang, aber soooo schick dann auch nicht, dass ich der Welt kunterbunt zurufen möchte: „HEY LEUTE, SCHAUT MAL HER, WAS ICH HIER ULTRACOOLES AM ARM HABE!“

2 Sticker und 2 Tapes günstig abzugeben!

Für Kinder, die sich mit der Akzeptanz ihres Diabetes ein wenig schwer tun, ist ein cooler Glitzeraufkleber sicher eine tolle Sache. Und ein Tribal-Motiv auf dem Libre ist vielleicht auch nett für Leute, die sich nicht entscheiden können, ob sie sich ein echtes Tatoo stechen lassen wollen oder nicht. Aber für mich mit meinen 45 Jahren (Hilfe, ich werde alt!) ist das eher nichts. Übrigens: Ich habe nun zwei Libre-Sticker mit Fahrradmotiv und zwei farblich dazu passende Libre-Tapes in dunkellila günstig abzugeben. Wer Interesse hat, bitte melden! 🙂

FullSizeRender

Nagelneu und günstig abzugeben: Zwei Libre-Tapes in dunkellila und dazu farblich passende Aufkleber mit Fahrrad-Motiv. Bei Interesse bitte melden!

Advertisements

5 Kommentare zu “Aufkleber und Tapes für’s Libre? Hmm, das ist nicht ganz mein Fall…

  1. Pingback: Nicht schon wieder ein Blogbeitrag über das Libre… Doch, es gibt nämlich Neuigkeiten! | Süß, happy und fit

  2. Pingback: #DBW 2016 Osteredition: Sorry, mein Diabetes ist einfach kein Fashion Victim | Süß, happy und fit

  3. Pingback: Test bestanden: Aktimed Tape zum Fixieren des Freestyle Libre-Sensors | Süß, happy und fit

  4. Hallo!
    Meine Frau hatte ähnliche Probleme! Der Sensor hielt manchmal nur eine Woche und dann löste sich das Pflaster ab! Manchmal passierte es von alleine! Es kam natürlich auch vor, dass sie irgendwo hängengeblieben oder gegengestoßen ist.
    Seit 4 Wochen benutzt sie Skin Tac Wipes Klebetücher! Man wischt damit über die Haut und es entsteht ein klebriger Film, auf den man dann den Sensor klebt! Siehe da! Er hält! Der Klebefilm soll antiallergisch sein! Diese Klebetücher sind eigentlich zum Befestigen von ZVK oder anderen Zugängen! Sind leider nicht in der Apotheke erhältlich, sonder nur über das Internet! Preis für 50 Tücher zwischen 30 und 40 Euro! Also reichen diese für ca. 100 Wochen! LG Jürgen

    Gefällt mir

  5. Pingback: 10 Prozent Rabatt auf alle Diabetes-Armreifen von Pepmeup für die Fans von Süßhappyfit! | Süß, happy und fit

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s